Landhaus Blankenstein

Wir können auf fast ein halbes Jahrhundert „Urlaub auf dem Land“ zurückblicken – dank Linchen Blankenstein. Sie war die erste, die 1969 den Kurgästen aus dem Ruhrgebiet ein paar erholsame Tage auf dem Bauernhof anbot. Damals wie heute haben wir viel Augenmerk auf die familiäre Atmosphäre und das besondere Wohlgefühl gelegt. Im Zeitverlauf haben sich sowohl die Gäste wie auch deren Ansprüche geändert. Folgerichtet haben wir immer wieder modernisiert und unsere Ausstattung zeitgemäß angepasst. Und das, ohne den ursprünglichen Charme des Hauses grundlegend zu verändern. Auch die Nähe und Wertschätzung gegenüber unseren Gästen hat sich in all den Jahren nicht geändert. Im Gegenteil, heute sind alle Familienmitglieder mehr oder weniger eingespannt und sorgen dafür, dass sich die Gäste wohlfühlen und das alles rund läuft.

Als Familienoberhaupt sorgt Karl Blankenstein für die Nachhaltigkeit auf dem Hof und ist zuständig für die ökologische Heizung mit Hackschnitzeln aus der Region. Unterstützung in allen Belangen und bei Reparaturen erfährt er von Constantin Blankenstein, ebenfalls ein Allround-Talent, der zudem im landwirtschaftlichen Bereich stets zur Stelle ist. Mit ihrer fundierten und internationalen Ausbildung ist Alena Blankenstein eine der beiden tragenden Säulen. Sie hat ihren Schwerpunkt auf den Service, den Garten und die Dekoration gelegt. Sabine Blankenstein ist nach wie vor die Chefin und kümmert sich um alle Gästewünsche. Allen ist die familiäre Umgebung und die professionelle Begegnung mit dem Gast wichtig. Und das Thema Regionalität. Und das kann der Gast jeden Tag sehen und schmecken.

Das Hotel Landhaus Blankenstein verfügt im Erdgeschoss über einen großen Frühstücksraum, ein gemütliches Kaminzimmer mit Gartenblick und das beliebte Stübchen mit dem modernen Charme einer alten Wohnstube. Alle Räume können von Gästegruppen für gemeinsame Aktivitäten und Spieleabende genutzt werden. Der Frühstücksraum im Erdgeschoss sowie die sanitären Anlagen sind barrierefrei erreichbar. Der Übergang zu den anderen Räumlichkeiten ist mit einer Stufe ausgestattet.

Die Rezeption ist täglich von 7 bis 21 Uhr geöffnet. Hier können Sie neben gezielten Dienstleistungen des Hauses auch Tipps für Kurz- und Tagesausflüge erfragen und sich an dem umfangreichen Prospektmaterial für die nahen und näheren Sehenswürdigkeiten bzw. Wanderstrecken bedienen.

Neben dem reichhaltigen Frühstück bietet das Hotel den Gästen die Möglichkeit, ein Halbpensions-Arrangement zu buchen. Das täglich wechselnde Speisenangebot orientiert sich an der regional-westfälischen Landküche. Dabei werden viele frische Produkte aus dem Mühlenkreis zu schmackhaften und abwechslungsreichen Gerichten verarbeitet.

Den Gästen des Landhauses stehen ein großer Parkplatz direkt am Haus sowie ein herrlicher Landgarten mit Blick auf das Wiehengebirge zur Verfügung. Radwanderer haben zudem die Möglichkeit, Ihre Räder sicher in einem abschließbaren Fahrradraum einzustellen. Für kleine Reparaturen steht Ihnen bei Bedarf Werkzeug zur Verfügung.

Das Landhaus Blankenstein in Bad Holzhausen ist eingebunden in mehrere Aktivrouten für Wanderer, Radwanderer und Nordic-Walker. Über 150 km Wander – und Radstrecken können Sie mit jedem Schritt vor die Haustür entdecken. Durch die unmittelbare Nähe zum schönen Kurort profitieren die Gäste von weiteren Angeboten wie z.B. dem Barfuß-Park, dem Garten der Generationen, dem Kneipp-Becken, Salzgrotten und den vielseitigen kulturellen Angeboten im Haus des Gastes.

Bitte beachten Sie, dass diese Seite Cookies verwendet.

Wenn Sie einverstanden sind, klicken Sie auf den Button "Ich habe verstanden". Ansonsten ändern Sie bitte die Einstellung entsprechend in Ihrem Browser. INFO

Ich habe verstanden

Was ist ein Cookie?

Ein Cookie ist eine kleine Datei, die von einer Website, die Sie besuchen, auf Ihrem Rechner gespeichert wird.

Cookies speichern Informationen wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder andere persönliche Seiteneinstellungen. Wenn Sie später diese Website erneut besuchen, übermittelt der Browser die gespeicherten Cookie-Informationen an die Seite zurück. Dadurch können individuelle und an Sie angepasste Informationen angezeigt werden.

Cookies können eine Vielzahl von Informationen beinhalten, die den Besucher persönlich identifizierbar machen (wie Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer). Eine Website hat jedoch nur Zugang zu persönlichen Daten, die Sie bereitstellen. So kann eine Seite beispielsweise nicht ohne Ihr Zutun Ihre E-Mail-Adresse ermitteln. Eine Website kann auch nicht auf andere Dateien auf Ihrem Computer zugreifen.

Wenn Sie die Standardeinstellungen für Cookies verwenden, laufen diese Aktivitäten für Sie unbemerkt ab. Sie werden nicht erfahren, wenn eine Seite ein Cookie abspeichert oder wenn Ihr Browser Cookie-Informationen an eine Website übermittelt. Der Browser kann jedoch so konfiguriert werden, dass Sie vor dem Abspeichern eines Cookies um Erlaubnis hierzu gebeten werden. Sie können die Lebenszeit von Cookies auch auf Ihre gegenwärtige Browser-Sitzung beschränken.